Ausstellung im Parktheater der Stadt Iserlohn, 06. September 2020

Der rote Pirat V, 2019, Öl/Acryl auf Leinwand, 140 x 200 cm

 

Ryo Kato – Die Katastrophe als Chance

Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich zur Vernissage ein.

Sonntag, 06. September  2020 um 11.00 Uhr 

Begrüßung: 11.30 Uhr

Johannes-Josef Jostmann, Jutta Bengelsträter-Ewest

Einführung:

Werner Ewest

Musikalische Begleitung: DJ D. van Luc Daly & Freund

Der Künstler, Ryo ist anwesend.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Johannes Jostmann & Jutta Bengelsträter

Die Ausstellung ist zu den Veranstaltungszeiten des Theaters und nach Vereinbarung mit der Galerie Bengelsträter geöffnet, Telefon 0171 2340409

 

Parktheater Iserlohn ∙ Alexanderhöhe/Südstraße ∙ 58644 Iserlohn ∙ Telefon 02371/217-1819

www.parktheater-iserlohn.de ∙ kulturbuero@iserlohn.de ∙ Spielzeit 2020/2021

Galerie Bengelsträter  ∙  Hermannstr. 23 ∙ 40233 Düsseldorf  ∙  Telefon 0211/588877

Mobil 01712340409  ∙  www.galerie-bengelstraeter.de  ∙  info@galerie-bengelstraeter.de

 

02

Finissage: Sonntag 27. August 2017, 14.00-18.00 Uhr

Es erwarten Sie die künstlerischen Werke von Stephan Geisler mit seinen expressiven und farbgewaltigen Großformaten in Kooperation mit De Sede & MTM Münchener Teppich Manufaktur.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihre Jutta Bengelsträter

Ryo Kato – „Eine endlose Geschichte“

Öl auf Leinwand, 120 x 160 cm
Limit, 2016, Öl auf Leinwand, 120 x 160 cm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sozialkritisch, provokant und ausdrucksstark begegnen uns die Bilder von unserem Berliner Jungstar Ryo Kato, dem Meisterschüler von Daniel Richter. Sein Werk erregt große Aufmerksamkeit und die Verleihung des renommierten „I-shi“-Preises des Okayama Präfektur-Museums machte ihn schlagartig international bekannt.

Vorbesichtigungen und Termine sind jederzeit nach telefonischer Rücksprache möglich!

Mit herzlichen Grüßen
Jutta Bengelsträter