Frank van Hemert

Und die Frauen warten, 2017, Öl auf Leinwand, 100 x 107 cm

 

 

 

 

Biografie von Frank van Hemert:

Frank van Hemert geb. 1956 in Kerkrade / NL. 1975 bis 1979 Studium an der TeHaTex in Tilburg, 1980 bis 1982 besuchte er die Ateliers 63 in Haarlem.
1982 als junger Künstler auf der documenta 7 vertreten. Zahlreiche Einzelausstellungen, u.a. im Haags Gemeente Museum, Den Haag, Stedelijk Museum, Amsterdam und in der Galerie Michael Schultz in Berlin, verweisen auf die Internationalität seiner Kunst. Er arbeitet in Serien, in denen er sich auf grundlegende Themen menschlicher Existenz bezieht: Tod und Sexualität, mit denen sich jeder auseinandersetzen muss. Oft ist dabei die Sprache nicht zureichend. Für Frank van Hemert sind diese Themen Ausgangsmaterial und Antrieb zugleich. Seine Auseinandersetzung mit ihnen geschieht mit den Mitteln der Malerei. Frank van Hemert lebt und arbeitet als freischaffender Künstler in Starnmeer bei Amsterdam.